Home » Mountainbike » Seite 2

Kategorie: Mountainbike

Planung Alpencross 2009

Nachdem wir uns 2006 auf unseren ersten Alpencross gewagt haben, soll es dieses Jahr eine Neuauflage geben.

In insgesamt sieben Etappen soll es vom Tegernsee aus über die Dolomiten nach Bassano del Grappa gehen. Ob wir dann die restlichen 70km bis nach Venedig ebenfalls noch fahren, werden wir dann wohl erst auf der Tour entscheiden. Der diesjährige Alpencross soll jedenfalls etwa 500km und knapp 9000 Höhenmeter beinhalten. Eine leichte Steigerung muss ja drin sein. Allerdings ist die Tour auf mehr Etappen verteilt, so dass die Tagesfahrleistung in etwa gleich bleibt.

Nachdem wir 2006 „nur“ mit Papierkarten unterwegs waren, soll nun ein GPS-Gerät zum Einsatz kommen. Die ersten 3 Etappen sind schon am PC geplant. Mehr zur Tour und zu den einzelnen Etappen gibt es demnächst hier.

Boll – Reußenstein Trailrunde

Seit kurzem zeichne ich einige meiner Mountainbike-Touren mittels GPS auf. Die Tracks lassen sich über den Dienst Bikemap über die Google Maps API online verwalten. Einige Touren werde ich hier ab und zu vorstellen.

Die Premiere macht heute die „Boll – Reußensteil Trailrunde“. Von Boll aus geht es am Albrand entlang auf einigen Trails zur Ruine Reußenstein. Von dort aus über Hepsisau und Weilheim/Teck zurück nach Boll.

  • Distanz: 44,2 km
  • Steigung: 1060 hm
  • Belag: Asphalt, Unbefestiger Weg
  • Kategorie: besonders für Mountainbike geeignet

Radroute 28650 – powered by Bikemap 

Alpencross 2006 – Garmisch-Partenkirchen nach Riva del Garda

Alpenüberquerung mit dem Mountainbike vom 16.-21. August 2006

Die Route stammt aus dem MountainBIKE-Magazin 5/99, dort sind alle Etappen mit Kilometer- und Höhenmeter-Angaben angegeben. Die Route wird dort als „leichtester Alpencross“ beschrieben, so dass auch wir als Transalp-Anfänger uns an diese Tour heranwagen.

Insgesamt legen wir genau 400 Kilometer und 6000 Höhenmeter zurück. Etwas mehr als in der Tourenbeschreibung angegeben war.

Für die Orientierung unterwegs dienen uns KOMPASS-Radwanderkarten, in diese wir die geplante Fahrstrecke im Vorfeld mit Textmarker eingezeichnet haben. Die Strecke verläuft hauptsächlich entlang der alten Römerstraße Via Claudia, deren Wege zumeist auch gut beschildert sind.

Das Gepäck transportieren wir jeweils in einem Alpencross-Rucksack mit 30l Fassungsvermögen. So wiegt mein Rucksack inklusive Wasserflasche 6,8 kg, was noch als akzeptabel angesehen werden kann.

Höhenprofil

Weiterlesen